SpargelhöfeSpargelsaison

Tipps zum SpargelSpargelrezepte

Füchtorfer Spargel
Spargelanbau
Spargelsaison
Tipps zum Spargel
Spargelkönigin
Spargelrezepte
Spargelhöfe
Impressum

Spargelanbau
Pflanzgut

Pflanzung vorbereiten

Spargel pflanzen

Der Boden:

  • leichte, humushaltige Sandböden
  • gut zu bearbeiten
  • erwärmen sich schnell
  • frühzeitiger Austrieb
  • erleichtern das Stechen
  • schnelleres und gerades Wachstum der Stangen

Die Pflanzung:

  • Vorbereitungen beginnen 1,5 bis 2 Jahre vorher
  • Verbesserung der Humusversorgung durch Stallmist
  • Gründüngung und Tiefenbearbeitung des Bodens
  • Vermehrungsbetriebe ziehen aus Saatgut die Pflanzen heran
  • Pflanzung im Frühjahr - Mitte März bis Mitte April
  • ca. 16.000 Pflanzen je ha
  • Pflanzgräben ca. 18-22 cm tief und 40 cm breit
  • nach dem Austrieb schrittweise Einebnung der Gräben zur Unkrautbekämpfung
  • nach dem 2. Standjahr beginnt die erste Ernte bis Anfang Juni
  • im darauffolgenden Jahr setzt die volle Ernte ein
  • das Feld bringt ca. 8 Jahre Ernteertrag

Die Feldarbeit im Laufe des Jahres:

  • im Frühjahr Winterdämme zur Unkrautbekämfpung durchfräsen
  • bei einer Bodentemperatur von 12°C an der Knospe beginnt der Austrieb der Spargelpflanze
  • Anlegen der Spargeldämme (Anpflügen)
  • Spargelernte Mitte April - Mitte Juni
  • unmittelbar nach dem Ende der Ernte abdämmen, düngen und mit Hilfe einer Netzegge Unkraut beseitigen
  • Pflegemaßnahmen im Laufe des Sommers sind Pflanzenschutz,
    Unkrautbekämpfung und Beregnung der Anlage bei Bedarf
  • Mitte Nov. - Anfang Dez. Spargelkraut abhäckseln und Winterdämme ziehen
  

Quelle: Interessengemeinschaft Füchtorfer Spargelanbauer, www.fuechtorfer-spargel.de